Wir räumen ab - bei Jugend forscht

Wir räumen ab - bei Jugend forscht

Gleich mehrere Kinder unserer Schule haben den Koppenplatz bei Jugend forscht vertreten- und waren richtig erfolgreich!

In der Juniorensparte des Wettbewerbs konnten sich Claire Schmidt und Frieda Pauly sowohl in der Landesrunde als auch in der Regionalrunde mit Recycling Plastic Objects (PRO) – Federtaschen aus recyceltem Plastik den 1. Platz sichern. Über einen 1. Platz im Bereich Technik konnten sich auch Akira Osko und Muhammed Bayat mit ihrem Hilfsroboter freuen. Der 2. Platz im Bereich Physik ging an Juna Cremers uns Josephine Banzer. Beide haben sich mit optimalen Bedingungen für Hamsterstrom befasst. Und ein 2. Platz im Bereich Biologie ging an Luise Krause, Marlene Bohmbach und Yossi Ouw für ihren Trockenheitssensor.

Wir beglückwünschen die Sieger! Ihr könnt richtig stolz auf Euch sein. Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an Frau Lindner, die den Kindern unterstützend zur Seite stand und den Wettbewerb begleitet hat.